Wie bewege ich meine Kunden und potenzielle Auftraggeber gezielt dazu, sich für meine Produkte und Dienstleistungen zu entscheiden? Wie setzte ich dabei die wichtigsten Erkenntnisse aus der Werbepsychologie im Dialog mit meinen Zielgruppen um?

Antworten auf diese und weitere Fragen gab es beim Existenzgründungs-Treff im Groß-Gerauer Landratsamt. Gründungswillige sowie junge Unternehmen aus allen Branchen waren herzlich eingeladen. Dabei beschrieb Jochen Kröh, Inhaber der Werbeagentur „design2enjoy“, zunächst Gestaltungsspielräume bei klassischen Geschäftspapieren wie Briefbogen und Visitenkarten. Denn ansprechende Geschäftsunterlagen unterstützen die Marketingkommunikation. Im Anschluss stellte Sabine Burgschat, Expertin für Marketing, PR und Kommunikation, das Medium Werbebrief per Post und E-Mail als einen zentralen Baustein des Dialogmarketings vor. Von Konzeption und Planung über das Texten und die optische Gestaltung bis zur Nachbearbeitung erhielten die Teilnehmenden umfassende Informationen und hilfreiche Tipps für professionelle Mailing-Aktionen.