Nach der Gründung fällt manche Gründerin, mancher Gründer in ein Loch. Die Gründung wurde gut vorbereitet und auch gebührend gefeiert, aber nun mag sich die Wirklichkeit nicht recht an den Plan halten…

In dieser Seminarreihe werden die typischen Herausforderungen beleuchtet, wie sie Gründerinnen und Gründer durchleben. Sie erarbeiten sich einen Fahrplan zur Festigung Ihrer Selbständigkeit. Das Endziel: Freude bei der Arbeit, Anerkennung und Erfolg, volles Konto.

Im ersten Modul Ohne Moos nix los! geht es um Ideen zur Schaffung von ausreichender Liquidität für das Unternehmen. Hierzu gehören neben der Bankfinanzierung auch Themen wie verschiedene Kostenarten, Zahlungsverzug und Steuern. Unser Ziel heißt: Cash is king!
12. März 2015, 18:00 Uhr – ca. 22:00 Uhr

Das zweite Modul Niemand ruft mich an! befasst sich mit verschiedenen Facetten der Akquise. Sie erarbeiten Ihre individuelle Positionierung und Ihren Marketingplan zur Umsatzsteigerung. Hier lautet das Ziel: Kunde droht mit Auftrag!
26. März 2015, 16:30 Uhr – ca. 20:30 Uhr

Im dritten Seminarmodul Hilfe, ich bin mein Chef! schauen wir auf die Begriffe „selbst + ständig“ und optimieren unser Zeit- und Selbstmanagement. Nach dem letzten Modul sollen Sie rufen können: Hurra, ICH entscheide jetzt!
16. April 2015, 16:30 bis ca. 20:30 Uhr

Übrigens: Das Seminar richtet sich ebenso an Menschen, die noch vor ihrem Start in die Selbständigkeit stehen.

Kosten: 75 Euro wenn die drei Module zusammen gebucht werden. Die Seminare werden aber auch einzeln angeboten. Kosten:  30 Euro je Modul

Veranstaltungsort der Seminare: Kreisverwaltung Groß-Gerau, Wilhelm-Seipp-Str.4, 64521 Groß-Gerau

Aufgrund einer begrenzten Teilnehmer/innenzahl bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bei Frau Kühner unter der Telefonnummer: 06152-989-418 oder per E-Mail: m.kuehner@kreisgg.de