Der Fachbereich Wirtschaft und Energie der Kreisverwaltung Groß-Gerau lädt alle, die den Weg in die Selbstständigkeit planen oder bereits mit jungen Unternehmen aktiv sind, recht herzlich zum monatlichen Existenzgründungs-Treff ein. Dort wird Cristoph Raatz von der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar (Geschäftsbereich Innovation und Umwelt), über das Thema IT-Sicherheit informieren und unter anderem darüber berichten, welche Schutzmaßnahmen Unternehmen treffen können.

Kaum ein Unternehmen kommt heutzutage noch ohne ein IT-System aus. Unabhängig von Branche und Unternehmensgröße nimmt die Vernetzung ständig zu. Doch mit all den Segnungen, die eine funktionierende IT-Infrastruktur mit sich bringt, steigt das Risiko, Opfer von Viren, Würmern oder Datendiebstahl zu werden. Deshalb muss das Thema Sicherheit für jedes Unternehmen, jeden Verantwortlichen und jeden Mitarbeiter als das erkannt werden, was es ist: eine betriebliche und existenzielle Notwendigkeit. Nach dem Vortrag wird ausreichend Zeit sein, um auf die Fragen der Teilnehmenden einzugehen.

Es treffen sich Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmen aus allen Branchen.

Die Veranstaltung ist wie immer kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Das Treffen findet am 07. März 2016 um 20.00 Uhr im Landratsamt Groß-Gerau, Wilhelm-Seipp-Str. 4, (Raum Adam-Opel im EG) statt.