Das  Projekt „Migrantinnen gründen“ begleitet Migrantinnen praxisnah auf ihrem Weg in die berufliche Selbstständigkeit.

Der Kreis Groß-Gerau schickt diesmal drei Tandems an den Start.  Gründungswillige Migrantinnen (Mentees) werden von Unternehmerinnen und Unternehmer neun Monate ehrenamtlich unterstützt.

Alles zum Projekt und zu den Tandems finden sie unter: www.migrantinnengruenden.de