Kleine Filme – große Wirkung

Der Fachbereich Wirtschaft und Energie der Kreisverwaltung Groß-Gerau lädt alle, die den Weg in die Selbstständigkeit planen oder bereits in jungen Unternehmen aktiv sind, herzlich zum nächsten Existenzgründungs-Treff ein.

Viele haben es bereits: Das eigene Video auf der Website und im Internet. Dank digitaler Technik sind Online-Videos zum günstigen Kommunikations-, Marketing- und Vertriebsinstrument geworden. Videos erreichen sofort ein großes Publikum, dreiviertel aller User sehen sie sich regelmäßig an, und Videos sind – einmal produziert – vielfach einsetzbar. Aber: Schöne bunte Bilder machen noch lange keinen erfolgreichen Film. Und wer Geld dafür ausgibt, will auch etwas erreichen. Mit Sabine Thiel von der Firma „brillanz media“ in Mörfelden-Walldorf kann man beim nächsten Treff einen Blick hinter die Kulissen einer Filmproduktion und auf entscheidende Wirkungsfaktoren von kleinen Filmen mit großer Wirkung werfen. Angesprochen werden dabei Fragen wie: Wer spielt die Hauptrolle?, Wo wird gedreht?, Welche Inhalte und Videoformate eignen sich?, Was muss man als Auftraggeber unbedingt wissen? und: Was bestimmt den Preis?

Wer einen interessanten Abend mit netten Leuten aus allen Branchen und in freundlicher, ungezwungener Atmosphäre verbringen möchte, ist herzlich willkommen. Der nächste Existenzgründungstreff findet am Montag, dem 7. April (20 Uhr), im Landratsamt Groß-Gerau statt (Wilhelm-Seipp-Straße 4, Raum Adam Opel).