Dieses Mal stehen die Fragen im Mittelpunkt: Wofür stehen Sie als Unternehmer/in? Wie möchten Sie von Ihren Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, Beratern, Dienstleistern, von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden? Was ist Ihr Leitbild? Selbstständigkeit oder Freiberuflichkeit bieten die Möglichkeit, die Unternehmensphilosophie selbst zu gestalten. Dabei spielen persönliche Werte und Authentizität ebenso wie unternehmerische und marktspezifische Aspekte und die Erwartungen von Stakeholdern eine wichtige Rolle. Die Entwicklung einer stimmigen Unternehmensidentität ist daher oft eine kleine Herausforderung. In einem interaktiven Vortrag/Workshop haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, das Thema ganzheitlich zu erfassen und so einen ganz individuellen Ansatz für das eigene Unternehmensleitbild zu entwickeln.

Margit Kühner vom Fachbereich Wirtschaft und Energie freut sich, auf einen spannenden Austausch mit allen Teilnehmer/innen und der Impulsgeberin Susanne Theisen-Canibol (fakten + köpfe, Verlagsgesellschaft mbH).

Die Wirtschaftsjournalistin praktiziert seit 27 Jahren Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Unternehmens- und Vorstandskommunikation. Sie ist seit 2004 selbstständig und gründete 2009 die fakten + köpfe Verlagsgesellschaft mbH, in der sie Kommunikations- und Publikationsprojekte umsetzt.

Es treffen sich potenzielle Gründer/innen und Unternehmer/innen aus allen Branchen.

Das Treffen findet am 03. September 2018 um 19:30 Uhr statt.

Treffpunkt ist in der Kreisverwaltung Groß-Gerau, Wilhelm-Seipp-Str. 4, (Raum: Adam-Opel). Nähere Informationen sind unter der Rufnummer 06152/989-418 bei Frau Kühner zu erhalten. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung bis zum 30. August 2018 ist dies diesmal dringend erforderlich. Gerne Telefonisch oder unter m.kuehner@kreisgg.de