Nach langer Pause war es wieder soweit: Der ExistenZündungs-Treff des Kreises Groß-Gerau konnte wieder „im echten Leben“ stattfinden.

Der Fachdienst Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Groß-Gerau lud alle,
die den Weg in die Selbstständigkeit planen oder bereits Unternehmer*innen sind, zum monatlichen ExistenZündungs-Treff ein.

Im interaktiven Kurzseminar Krise als Chance! Wie Sie Ihre Selbständigkeit bzw. Ihr Unternehmen jetzt strategisch gut aufstellen konnte die individuelle Unternehmensstrategie erarbeitet werden. Die Anwesenden erhielten Tipps, was in der gegenwärtigen Lage getan werden kann. Geschaut wurde auf vorhandene Stärken und wie sie effizient für die Gründung bzw. Zukunftsfähigkeit des Unternehmens / Vorhabens eingesetzt werden können. An diesem Abend wurden gemeinsam neue Geschäftsmodelle angedacht. Ausgetauscht wurde sich über eigene Fähigkeiten und Kompetenzen , u.a. mit dem Ziel das sich Ansätze zu Kooperationen unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ergeben.

Als Referentin und Moderatorin konnte  Frau Barbara Eichelmann-Klebl gewonnen werden. Die Diplom-Wirtschaftsingenieurin ist Gründerin und Inhaberin der be! unternehmerberatung, die auf betriebswirtschaftliche Beratung in der Unternehmensentwicklung spezialisiert ist. Die Beratung unterstützt bei Themen wie Gründung und Strategie, Finanzierung und Wachstumsprozessen sowie Unternehmensnachfolge. Dabei legt die be! unternehmerberatung besonderen Wert darauf, nicht nur die Finanzdaten, sondern insbesondere die Menschen im Unternehmen zu betrachten.

ExistenZündung_Krise als Chance_be 20200907